Ergebnisse 9. Landesschülerfinale MV

Hallo Sportfreunde,

zunächst nochmal vielen Dank für eure Teilnahme am „9. Landesschülerfinale MV“. Ihr habt mit euren Teams tolle Leistungen gezeigt und einen Beitrag zur „80. Warnemünder Woche“ geleistet. Sehenswert war der kurze aber knackige Bericht auf N3 im dortigen „Nordmagazin“ (zu sehen in der Mediathek des NDR).

Endergebnis LSF-MV 2017 (PDF)

Pins und Urkunden folgen.

Erste Impressionen gibt es unter www.facebook.com/svbreitlingev/

Mit sportlichen Grüßen
Janta/Jan-Peter Weiß
(Org-Leiter LSF-MV 2017)

P.S.: In eigener Sache > für mich war es zunächst das letzte Mal als Organisator des Landesschülerfinales. Im kommenden Jahr ein „Drachenboot-Sabbat-Jahr“ einlegen. Ich wünsche euch für die nächste Zeit alles Gute!

Rennplan der Vorläufe des 9. Landesschülerfinale MV

Hallo Sportsfreunde!
Im folgenden PDF findet Ihr die Rennzeiten der Vorläufe und eine Teilnehmerliste für das Landesschülerfinale am 7. Juli. Wir wünschen Euch viel Erfolg, großartige Rennen und natürlich eine Menge Spaß!
Vorläufe und Teilnehmer LSF 2017 (PDF)

Rennplan der Vorläufe Schülermeisterschaft online

Kleine Info: In der Veranstaltung „13.Offene Rostocker Schülermeisterschaften (Drachenboot)“ findest den Rennplan der Vorläufe.

Frühjahrsputz und Anpaddeln und eine Doppeltaufe

Pünktlich zum 1. April haben wir bei besten Wetter die Saison 2017 für alle Sparten unseres Vereins gemeinsam eingeläutet. Wir haben geputzt, geschrubbt, repariert, geschleppt, gebaut und dann gefeiert, getauft, gespielt, gewonnen und gelacht. Auf unserer Facebookseite haben wir bereits Bilder vom Frühjahrsputz und vom Anpaddeln für Euch bereitgestellt. Als kleines Extra gibt es hier noch ein paar exklusive Eindrücke. Unsere zwei neuen Drachen, die „Griti“ und der „Marschi“ sind natürlich mit von der Partie!
 

Saisonstart unserer Radsportler

 Einen denkwürdigen Saisonstart hatten unsere Sportler aus dem Radsportbereich unseres Vereins am 18.03.17 in Berlin-Mittenwalde-Berlin (Veranstalter: RV Möwe Britz 1897 BDR). Der Start fand pünktlich 10 Uhr bei DAUERREGEN statt. Die Strecke war gut ausgeschildert und beinhaltete keine Schwierigkeiten – dachten alle! Erst schob der Wind die Wolken beiseite und es kam Sonnenschein, aber dann wurde aus dem Wind ein STURM mit Böen von 102 km/h. Weiter fahren? Mussten sie! Unterstellziele nicht zu sehen. Also weiter. GEGENWIND – aber viel, viel schlimmer war der SEITENWIND, der zeitweise zum Absteigen zwang. Ein Schubs in den Graben war auch dabei. Trotz abbrechender Äste und umgebrochener Bäume erreichten alle nach 03:15:55 Std. das Ziel unversehrt. Ein Abenteuer der besonderen Art für Ulrike, Christine, Uwe und Klaus (immerhin unser ältestes Vereinsmitglied mit 81 Jahren!!!)

Einladung zur Jahreshauptversammlung.

Liebe Mitglieder,
hier ist die Einladung an Euch zur Jahreshauptversammlung 2017.

Paddeln im Schnee – Skitrainingslager der Kanuvereine

Zu einem gemeinsamen Ski-Trainingslager haben sich 4 Kanuvereine aus Rostock und Stralsund aufgemacht. Für 36 Sportlerinnen/Sportler zwischen 10 und 17 Jahren ging es unter der Regie von unserem Kalle (Jens Kalabuchow) sowie Steffi Junges vom Stralsunder Kanuclub e.V. und den Rostocker Trainerinnen Carla Pieper und Ramona Portwich vom Rostocker Kanuclub e.V. (RKC) bzw. Kanufreunde Rostocker Greif e.V. (KfRG) für eine Woche in die Allgäuer Alpen zum Skilanglauf.
Skilanglauf ist als Ausdauersportart eine coole Winteralternative zum Paddel- und Krafttraining. Im Rahmen der Skifreizeit haben Jugendliche aus den Sparten Drachenboot und Kanu erstmals gemeinsam trainiert. Die Teilnahme war aber auch offen für alle anderen sportbegeisterten Jugendlichen, „Vereinskinder“ und Geschwister. Von uns waren vor allem Jugendliche der SV Breitling Jugend dabei. Die haben dann erstmal versucht, einen Berg runterzupaddeln (siehe Foto 🙂
Während einige das erste Mal auf Ski standen, waren andere da schon wahre Profis … auch wenn keinem ein Sturz erspart blieb, nicht mal Kalle 😉 An den ersten Tagen stand vor allem ein grundlegendes Techniktraining auf dem Programm, ab dem 2. Tag aber auch ausgedehnte Skitouren, bei denen wir uns je nach Leistung in verschiedene Gruppen aufgeteilt haben. Klasse war, dass die unterschiedlichen Gruppen nicht nur von Erwachsenen begleitet wurden, sondern auch die größeren Jugendlichen die Tagestouren angeführt haben. Egal wie groß oder klein die Teilnehmer waren, der Zusammenhalt war toll, gerade auch beim vereins- und teamübergreifenden Staffelwettkampf. Denn neben einem Schwimmtag haben wir natürlich auch einen Renntag absolviert. Bei den Mädchen konnte sich Cynthia vor Finja und Mara (alle SVB) durchsetzen. Bei den „Männern“ platzierte sich Eric vor Benny (beide SVB) und Jojo (RKC).
Teamübergreifend waren leider auch unsere Krankheitsausfälle durch Erkältungen und sonstige Viren, aber zum Glück hat Steffi die Krankenpflege übernommen und so gut organisiert, dass es allen schnell wieder besser ging. Und abends, nach der Rückkehr in unsere Unterkunft, Duschen und Abendessen, erwachten die ….. Werwölfe …. und verschiedene Dorfbewohner begannen ihre Schicht …. oder spielten Volleyball, Billard, Tischtennis … oder sangen schön laut und schräg Karaoke 😉
Mit der gemeinsamen Reise wollen die Kanuvereine ihre Zusammenarbeit vertiefen. Gerade wenn es darum geht, Events oder Fahrten zu organisieren, wollen wir gemeinsam unsere Ideen bündeln, um die Sportler und Sportlerinnen bestmöglich zu betreuen. Team Rostock! Und Stralsund! Wir bedanken uns beim Landesportbund M-V/Sportjugend und der OSPA Sportstiftung für die Unterstützung unserer Fahrt und freuen uns auf eine Neuauflage hoffentlich im nächsten Jahr.
Christine
SV Breitling e.V. Rostock

11. Rostocker Indoorcup Update 1

Der 11. Rostocker Indoorcup ist zu Ende. Wir hoffen es hat euch gefallen!
Allen Gewinnern gilt unser Glückwunsch, allen fleissigen Helfern unser Dank und einen besonderen Dank an unser Organisationsteam, unsere Sponsoren, den Mitarbeitern der Neptun-Schwimmhalle und dem Shantychor „De Klaashahns“, die durch das singen unserer Hymne, bestimmt dem einen oder anderen ein wenig Gänsehaut beschert hat.
Update:
hier findet ihr zwei TV-Beiträge, die auf tv.Rostock ausgestrahlt wurden (jeweils ab 00:52).
Ankündigung: https://www.tvrostock.de/index.php/video/8777/der-sport-auf-tv-rostock-04-01-2017
Bericht: https://www.tvrostock.de/index.php/video/8821/der-sport-auf-tv-rostock-10-01-2017
 
 
Fotos: Lutz Heckel

#gallery-1 {
margin: auto;
}
#gallery-1 .gallery-item {
float: left;
margin-top: 10px;
text-align: center;
width: 33%;
}
#gallery-1 img {
border: 2px solid #cfcfcf;
}
#gallery-1 .gallery-caption {
margin-left: 0;
}
/* see gallery_shortcode() in wp-includes/media.php */

3. Rostocker Schüler-Indoorcup im Drachenboot-Tauziehen

Die 3. Rostocker Schüler-Indoorcup im Drachenboot-Tauziehen sind vorbei. Die Ergebnisse kannst Du hier nachlesen: Endergebnis Schüler Indoorcup 2017 (PDF)
Hier ein paar Impressionen.
Fotos: Lutz Heckel

#gallery-2 {
margin: auto;
}
#gallery-2 .gallery-item {
float: left;
margin-top: 10px;
text-align: center;
width: 33%;
}
#gallery-2 img {
border: 2px solid #cfcfcf;
}
#gallery-2 .gallery-caption {
margin-left: 0;
}
/* see gallery_shortcode() in wp-includes/media.php */

11. Rostocker Indoorcup

Anmeldeschluss – wir haben Full House 🙂
Hier haben wir noch ein paar nützliche Informationen für Euch

Liste der Vorläufe: IndoorCup 2017 Vorläufe (PDF)
Onlineergebnisse am Renntag: http://vi-media.de/drachenboot/
Liste der aktuellen Anmeldungen: Anmeldeliste Indoorcup Stand 03.01.2017 (PDF)